Pfadfinder Blankenloch Stamm Pater Kolbe

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Mutige zur Erforschung des Bumilisken gesucht

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Zum Stufenwechsel hatten sich die Leiter wieder eine ganz „besondere“ Idee ausgedacht, um ihren Stufenkindern einen schönen Start in ihre neue Stufe zu bescheren. In diesem Fall wurden mutige Erforscher des „Bumilisken“ gesucht und es haben sich Viele gefunden, die sich voller Wagemut meldeten das grauenhafte Monster zu untersuchen. Anfangs mussten sie aber erst einmal die grundlegenden Voraussetzungen erlernen, die man als Forscher so braucht, und diese perfektionieren.

Weiterlesen...
 

Ferienspaß in der Sommerpause

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Die Sommerferien sind die Zeit, in der kein Kinderlärm die Ruhe beim Gruppenraum stört. Mit einer Ausnahme; Anfang der Sommerferien fand bei uns der Ferienspaß statt und da war es alles andere als ruhig. Wir begrüßten die Kinder bei wunderbarem Sonnenschein und stellten ihnen das Programm vor;  den Hauptteil des Tages nahm ein Siedler-Geländespiel ein.

Weiterlesen...
 

Pfingstlager - Gut angekommen

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Heute Morgen sind gut 30 Kinder in einem Reisebus zusammen mit ihren Leitern zum diesjährigen Stammeslager aufgebrochen.

Inzwischen sind sie gut auf dem Lagerplatz angekommen und haben die Zelte bezogen.

Ein ausführlicher Bericht folgt nach dem Lager.

 

Ich will zurück nach Liechtenstein

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

So sangen wir am 21. zum Abschied nach dem Lager vor der Kirche unser selbstgedichtetes Lagerlied, weil das Lager so schön war. Am 14. ging es erst mal voll verkehrt für uns Pfadis mit dem Reisebus nach Liechtenstein los. Erkennbar waren wir Leiter an unseren stylischen Hüten und am ersten Morgen wurden erst mal neue Namen für alle eingeführt; so hörte man statt Marius und Jan, Rufe nach Severin, Malaika oder Homer. Wir richteten uns ein, indem wir uns Bänke, Dusche, Bannermast, Mülleimer und Infobrett bauten, ein Banner malten und Buttons mit unseren neuen Namen machten.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Juni 2016 um 14:46 Uhr Weiterlesen...
 

Ich mache mir das Lager, wie es mir gefällt

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Das war das Motto unseres Jupfi-Lagers Ende Februar. Jetzt,  wo der Regen gegen die Scheibe trommelt, wäre ich gerne wieder da – im Schwarzwald mit Schnee auf den Hängen und Feuer im Ofen. Nachdem wir Freitagabend ankamen, gegessen- Pizza mit Wunschbelag natürlich- und ein Feuer angezündet hatten, machten wir uns auf zu einer Nachtwanderung. Wir feierten den Schnee mit Schneebällen, suchten Sternenbilder am klaren Himmel und stapften über Felder und Zäune. Samstags fuhren wir nach Horb zum Einkaufen. Nach vergeblicher Suche nach dem Markt und schließlich erfolgreichem Supermarkteinkauf teilten wir uns auf. Die einen besuchten das älteste, noch betriebene Schwimmbad von Ba-Wü in Dornstetten. Die anderen erkundeten den Winterwald auf einem Natur-/Erlebnispfad. Der Rest des Tages war für Spiel und Spaß reserviert – egal ob beim Fußball spielen, bei einer Kissenschlacht, oder beim Hang runterrodeln. So kam der Sonntag mit Spielen, dem Hausputz (vielleicht nicht ganz getreu dem Motto ;) ) und der Heimfahrt. Am Montag in der Gruppenstunde war für alle klar: Wir freuen uns schon aufs nächste Lager!

 


Seite 1 von 6

Wer ist online

Wir haben 5 Gäste online